Junge Gründer treffen sich auf dem EBSpreneurship Forum

Der größte von Studierenden organisierte Gründerkongress Europas findet am 24. und 25. Oktober 2013 an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel statt. Rund 500 Teilnehmer aus aller Welt werden erwartet, die ihre Gründerkompetenz bei Workshops und Vorträgen erweitern, ihre Konzepte präsentieren und Kontakte zu anderen Gründern sowie Investoren knüpfen.

Herzstück des zweitägigen Kongresses ist die „EBSpreneurship Idea Challenge“, bei der den Teilnehmern die Möglichkeit geboten wird, ihre Ideen oder Prototypen vor einer internationalen Jury und dem vielfältigen Publikum zu präsentieren. Sie können auf Geldpreise in Höhe von insgesamt 100.000 Dollar hoffen sowie auf das wertvolle Feedback erfolgreicher Gründer. Anmeldungen zum Ideenwettbewerb sind noch bis zum 16. Oktober 2013 möglich. Tickets und Informationen zum Forum unter http://ebspreneurship.de/.

Unter dem Motto „Turning Challenges into Results“ treffen beim EBSpreneurship Forum Studierende und Jungunternehmer mit erfolgreichen Startups und Investoren zusammen. Bei Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops werden aktuelle Themen der Gründerszene beleuchtet und der persönliche Austausch durch ein Mentoring-Angebot, Speed-Networking, Bewerbungsgespräche sowie eine Innovations- und Jobmesse gepflegt.

Zu den Rednern des EBSpreneurship Forums zählen unter anderem:

• Dr. Jens Müffelmann, Leiter Geschäftsbereich Elektronische Medien, Axel Springer AG
• Dr. Jens Pippig, Head of Strategy & Operations, ProSiebenSat.1 Media AG
• Thomas Hessler, Gründer & CEO, UFOstart
• Arnd von Wedemeyer, Gründer & CEO, notebooksbilliger.de AG
• Andreas Thümmler, Gründer & CEO, Corporate Finance Partners CFP Beratungs-GmbH
• Philipp Moeser, Gründer & CTO, Wooga GmbH
• Sebastian Diemer, Gründer & CEO, Kreditech Holding SSL GmbH
• Stephan Jacquemot, Emerging Business Team Lead Germany, Microsoft Deutschland GmbH

Tickets beinhalten die Teilnahme an dem zweitägigen Event ebenso wie eine kostenlose Unterkunft bei einem der EBS Studenten, Catering während des Kongresses sowie den Eintritt zur Abschlussparty. Studenten zahlen 59 Euro, ein Standard-Ticket ist für 139 Euro zu haben. Quelle: EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: