FILM: Alzheimer – Eine dreidimensionale Entdeckungsreise

Was passiert im Gehirn bei der Alzheimer-Krankheit? Der Animationsfilm „Alzheimer: Eine dreidimensionale Entdeckungsreise“ nimmt den Betrachter mit auf eine Reise ins menschliche Gehirn. Der Film zeigt in leicht verständlichen Bildern, welche Veränderungen die Alzheimer-Krankheit im Gehirn hervorruft und wie sie sich ausbreitet.

Produziert wurde der sechseinhalb Minuten lange Film von der gemeinnützigen Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) gemeinsam mit ihren europäischen Partnerorganisationen „Internationale Stichting Alzheimer Onderzoek“ (ISAO) aus den Niederlanden und „Ligue Européenne Contre La Maladie d’Alzheimer“ (LECMA) aus Frankreich.

Die AFI reagiert mit „Alzheimer: Eine dreidimensionale Entdeckungsreise“ auf das wachsende Informationsbedürfnis der Öffentlichkeit. Die steigende Zahl der Alzheimer-Erkrankungen führt dazu, dass sich immer mehr Menschen über die Auswirkungen auf Betroffene und deren pflegende Angehörige informieren möchten.

Der Film ergänzt das kostenlose Aufklärungsangebot der AFI, das von Broschüren und Ratgebern über die Internetseite www.alzheimer-forschung.de bis hin zur telefonischen Beratung unter 0211/86 20 66 0 reicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: