Buchempfehlung: GIER – Auswege aus dem Streben nach immer mehr – von Pater Anselm Grün

Wenn „immer mehr“ nicht genug ist

Gier steckt in jedem von uns. Jeder Mensch ist gierig und strebt nach immer mehr. Diese Sucht nach Mehr gilt nicht nur in Bezug auf materielle Dinge, sondern auch, was unsere emotionale Seite betrifft: Wir sehnen uns nach mehr Anerkennung, mehr Liebe, mehr Zuwendung.

Neben den zerstörerischen Elementen hat Gier auch etwas Belebendes und Lustvolles. Anselm Grün zeigt in diesem Buch Wege auf, wie wir mit der Verlangen nach mehr umgehen können und die zerstörerische Kraft der Gier in eine lebensspendende Kraft verwandeln können. Auf dem Hintergrund neutestamentlicher Geschichten und mithilfe eines Zwölf-Punkte-Programms gibt Anselm Grün dem Leser „Werkzeuge“ an die Hand, wie er sich von der Gier befreien kann, um wieder ganz Mensch zu werden.

158 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag,
14,5 x 22 cm
ISBN 978-3-89680-920-9
17,99 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: